Mit den "Jungsenioren" unterwegs

Die "Jungsenioren" des MTVO sind pensionierte Turner, welche sich jeweils am vierten Donnerstag im Monat zu einer meist sportlichen Aktivität treffen. Unter dem Motto "Zusammen unterwegs" treffen sie sich zum Wandern, Velofahren, Schwimmen und im Winter zu Schneeschuh- und Skitouren oder zu sonstigen geselligen Anlässen.

Bei den "Jungsenioren" geht es darum bei geimeinsamen Aktivitäten die Kameradschaft und die Geselligkeit zu pflegen. Mit zunehmenden Alter ist dies ein wichtiges Element zur physischen und psychischen Gesundheit.

Es versteht sich von selber, dass die "Jungsenioren" zu den fleissigsten Besuchern unserer Turnstunden gehören.

Zur Zeit sind 13 Jungsenioren dabei. Am 28.04.2016 wurde das Wanderprojekt "Dem Röstigraben entlang" gestartet. Es folgt dem Röstigraben gemäss dem gleichnamigen Wanderbuch von Philipp Bachmann, MTVO. Im Jahr 2020 wird dieses Wanderprojekt voraussichtlich mit der letzten Etappe von Zinal nach Zermatt erfolgreich und mit vielen schönen Erinnerungen im "Rucksack" beendet.

Ein neues Projekt wird folgen ...

 Kontaktpersonen

Die Leiter Jungsenioren erstellen das Jahresprogramm mit den Aktivitäten der Jungsenioren und organisieren diese.
Falls Du dich für unsere Gruppe interessierst melde dich ungeniert bei:

 

Philipp Bachmann
Wanderleiter
Marcel Grolimund
ohne Funktion
Hans Jehle
Turnleiter

Termine "Jungsenioren"

Montag 23.08.2021

Röstigrabentour Anfahrt
Ganztägig
  • Typ
    Jungsenioren
  • Ort
    Iffigenalp
  • Text

    Anfahrt mit ÖV von Oberdorf zur Iffigenalp

    Um am folgenden Tag frühzeitig loszumarschieren, fahren wir am Vortag zur Iffigenalp und übernachten im Gasthaus Iffigenalp (Zimmer und Matratzenlager).

    Die Abfahrtszeit ist noch offen. Letzte Fahrt Oberdorf Endhalt ab: 13:24 h, Iffigenalp an: 16:54 h

    Dieser Termin ist nicht fix; er richtet sich nach der Wetterlage.

Dienstag 24.08.2021

Röstigrabentour Etappe 22
Ganztägig
  • Typ
    Jungsenioren
  • Teilnehmer
    Jungsenioren
  • Ort
    Iffigenalp
  • Text

    Dieser Termin ist nicht fix; er richtet sich nach der Wetterlage.

    Etappe 22: Iffigenalp - Wildstrubelhütte

    Steiler Aufstieg von der Iffigenalp zur Wildstrubelhütte. Wanderzeit: ca. 5 Stunden; HD auf: 1250 m, ab: 50 m.

    Nach dem Frühstück auf der Iffigenalp gehen wir in angemessenem Tempo (d.h. nicht zu schnell!) den steilen, aber recht breiten Felsweg zum Sanetschpass hinauf, danach flacher zu den Rawilseeleni und schliesslich nochmals steil zur Wildstrubelhütte hinauf.

    Nachtessen und Übernachtung (Matratzenlager) in der Wildstrubelhütte SAC

     

Mittwoch 25.08.2021

Röstigrabentour Etappe 23
Ganztägig
  • Typ
    Jungsenioren
  • Teilnehmer
    Jungsenioren
  • Text

    Dieser Termin ist nicht fix; er richtet sich nach der Wetterlage.

    Etappe 23: Wildstrubelhütte - Montana

    Von der Wildstrubelhütte (2800 m) zur Wisshorelücke (2851 m) hinüber, kurzer Abstieg Richtung Plaine Morte und Aufstieg über einen breiten Bergrücken zur Pointe de la Plaine Morte (2927 m). Hier besteht die Möglichkeit, mit der Seilbahn (falls sie in Betrieb ist), nach Violettes (2224 m) hinunterzufahren.

    Wanderzeit Wildstrubelhütte - Pointe de la Plaine Morte: ca. 1 h 30, HD auf: 275 m, ab: 180 m
    Wanderzeit Violettes - Montana: je nach Routenwahl 1h 45 bis 2 h 30; HD ab: ca. 750 m

    Übernachten in der Jugendherberge Montana

Termine abonnieren (in Kalender wie Outlook, iCal oder Mobilgeräte hinzufügen)

Weitere Einträge